Goethes Leipzig

Nicht nur Frankfurt/M, Wetzlar, Weimar und Italien prägten Goethe. In
jungen Jahren zog es ihn entlang der Via Regia von seiner Heimatstadt
Frankfurt in die Messestadt Leipzig zum Studieren.  Die Vitalität der
Stadt lenkte seine Aufmerksamkeit doch eher den Damen, den süffigen
Getränken in Auerbachs Keller oder einem Kaffee im berühmten Coffee Baum
zu, so dass er später nach Straßburg zum Weiterstudieren zog. Dennoch
zog er aus seiner Zeit in Leipzig Stoff für sein literarisches Werk.
Sein Faust wäre ohne die Legenden rund um Mephisto und Auerbachs Keller
nicht vorstellbar. Folgen Sie Goethes Spuren in der Messe- und
Universitätsstadt Leipzig. Bei der Gelegenheit. Wenn Sie Lust und Laune
verspüren, wandeln wir gemeinsam noch auf den Spuren anderer bedeutenden
Schriftsteller und Dichter: Fontane, Schiller oder Erich Kästner z.B.

Optionen:

a) Goethe-Tour (90 Min.)

b) zzgl. den Spuren Fontanes, Kästners und ggfls. Schillers
(Schillerhaus – Straßenbahnfahrt)  (individueller Preis und Zeit)

Hier können Sie buchen.